Touristinfo Gemeinde Welmbüttel

WelmbüttelDie Dithmarscher Schweiz

Jahrzehntelang war Welmbüttel der Anziehungspunkt für erlebnishungrige Dithmarscher. Die Kleinbahn setzte Sonderzüge ein, um am Wochenende die Bürger aus der Marsch und aus Heide vor Ort zu bringen.

Der Lustgarten und die Spielplätze sind mittlerweile verschwunden. Andere größere Erlebnisparks sind an ihre Stelle getreten. Doch was den eigentlichen Reiz ausgemacht hat, die hügelige Landschaft sowie der ausgedehnte Mischwald mit seinen Teichen und steinzeitlichen Grabhügeln, ist erhalten. Einheimische und Urlauber nutzten intensiv dieses reizvolle Naherholungsgebiet.

Begrüßt wird man am Ortseingang von einem beeindruckenden Findling, der auf den eiszeitlichen Ursprung dieser Geestlandschaft hinweist. Liebevoll haben die Einwohner Welmbüttels alte landwirtschaftliche Geräte darum aufgestellt, die den bis heute erkennbaren Schwerpunkt der heimischen Wirtschaft verdeutlichen.

Einen großen Reiz übt Welmbüttel für junge Familien aus. Neue Wohngebiete veranlassen viele, die Stadt zu verlassen und die landschaftlichen Reize der Dithmarscher Schweiz zu genießen.

Stolz ist man auch auf die Dorfgemeinschaftseinrichtung "Dree Dörper Huus" der Gemeinden Gaushorn, Welmbüttel und Schrum hier am Standort.

Veranstaltungs-Karte

facebook_page_plugin