Kultur und Bildung

Bildung und Kultur gehören zu den prägenden Standortfaktoren, die für eine Kommune in der Betrachtung von außen bedeutsam sind.
Wie Bildung nicht nur die Kindheit und Jugend bestimmt, sondern auch in fortgeschrittenem Alter eine Bereicherung und Anregung ist,
begleiten kulturelle Begegnungen jeder Art die Menschen von Kindesbeinen bis ins hohe Alter. Dazu können wir ein Angebot vorweisen,
auf das wir stolz sind und wir laden Sie ein, auf den folgenden Seiten die Vielfalt zu erleben.

Die Identität der Eider-Treene-Sorge Umgebung wird von einer Vielzahl von Kulturdenkmalen und
erhaltenswerten Gebäuden bestimmt. Wir erhalten Kulturdenkmäler, weil sie uns und unseren
Nachkommen Auskunft geben über abgeschlossene Zeitepochen. Sie sind wie ein kollektives
Gedächtnis – erlebbare Geschichte, ohne die unsere Umwelt ärmer wäre.

Nach der Definition des Schleswig-Holsteinischen Denkmalschutzgesetzes sind Kulturdenkmale
Sachen, Gruppen von Sachen oder Teile von Sachen vergangener Zeit, deren Erforschung
und Erhaltung wegen ihres geschichtlichen, wissenschaftlichen, künstlerischen, technischen,
städtebaulichen oder die Kulturlandschaft prägenden Wertes im öffentlichen Interesse liegen.

Denkmalschutz und Denkmalpflege dienen der Erhaltung von Kulturdenkmalen und Denkmalbereichen - sie tragen damit zur Lebensqualität im Amt bei.