Gemeinde Süderheistedt

Die Gemeinde ist geprägt durch Handwerk, Handel und Landwirtschaft. Sie liegt verkehrsgünstig an den Landesstraße Nr. 150 und 269.

Süderheistedt ist Wohngemeine für zahlreiche Pendler zur nahen Kreisstadt Heide (5 km).

Mitten im Ort befindet sich der eichenbestandene "Vogelstangenberg", ein Naturdenkmal als letzter Rest eines früheren Urwaldes,
der große Teile des Landes bedeckte.

Die Vogelstange ist das Symbol der traditionellen Vogelgilde, die alle drei Jahre ihr bekanntes Gildefest feiert.

Einwohner: 549
Fläche: 555 ha
                                                                                                                                                                                                             

Gemeinde Süderheistedt

 

Veranstaltungs-Karte

facebook_page_plugin
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.