Touristinfo Gemeinde Dörpling

Zwilling Dörpling

Dörpling und Pahlen liegen so nahe beieinander, dass der Fremde nicht feststellt, wann er das eine Dorf verlässt und in das andere hineinfährt. Viel wird gemeinsam unterhalten, so die Schule und das herrlich gelegene Schwimmbad.

Der größte Teil Dörplings liegt auf einer stattlichen Endmoräne, die von der unsere Landschaft prägenden Eiszeit zurückgelassen wurde.

Der Blick über die weiten Moorniederungen ist malerisch schön und hat einige Künstler inspiriert, den besonderen Charakter einzufangen.

Naturliebhaber können stundenlang auf immer neuen Wegen, die größtenteils gut ausgeschildert sind, spazieren und wohltuende Einsamkeit genießen. Diese wird kaum durch Menschen unterbrochen, höchstens durch auffliegendes Flugwild, flüchtendes Reh- und Niederwild oder Rinder, die auf den satten Weiden ihre Nahrung suchen.

Besonders reizvoll kann ein Aufenthalt im Winter sein, wenn die Natur erstarrt, ohne leblos zu sein.

Man erlebt eine Landschaft, die es so nur in Norddeutschland zu sehen gibt.

Veranstaltungs-Karte

facebook_page_plugin