Der Online-Bürgerservice des Amtes  Kirchspielslandgemeinen Eider ist für Sie rund um die Uhr geöffnet. Hier können Sie die wichtigsten
Dienstleistungen der Amtsverwaltung, weiterführende Informationen und entsprechende Formulare abrufen.

Auch möchten wir Sie in so mancher Lebenslage begleiten.

Denn wer kennt nicht die leidige Erfahrung:
 
Erst wird man von Amt zu Amt geschickt und - endlich am Ziel - stellt man fest, dass vielleicht noch das eine oder andere Dokument fehlt.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir alles erfasst, was Sie in einer bestimmten Situation bei einer Behörde erledigen müssen und zusätzliche Tipps für Sie bereitgestellt.


Hier zusätzlich unsere Zeiten in denen wir persönlich zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten der Dienstellen des Amtes Eider:

Dienststelle Hennstedt

Montag: 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch ganztätig geschlossen

 




Außenstelle Lunden

Montag, Dienstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch ganztätig geschlossen

  

 

 

Außenstelle Tellingstedt

Montag, Dienstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch ganztätig geschlossen

 

Das Schiedsamt ist in Deutschland eine ehrenamtlich ausgeübte Tätigkeit zur Schlichtung eines Streites in weniger wichtigen strafrechtlichen und nachbarschaftsrechtlichen Angelegenheiten.

Das Amt ist ein auf Zeit ausgeübtes Ehrenamt mit der Aufgabe, zwischen den streitenden Parteien zu schlichten. Schiedspersonen entscheiden nicht, sondern führen rechtlich einen Vergleich herbei, das heißt einen Vertrag zwischen den sich einigenden Parteien, aus dem gegebenenfalls auch unmittelbar die Zwangsvollstreckung betrieben werden kann.

Bei Bedarf finden Sie hier Kontakte, gesetzliche Vorgaben und Broschüren.

 Gleichstellung für Frau und Mann
 

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt"
gemäß Grundgesetz Artikel 3 Absatz 2 Satz 1


 
Zur Verwirklichung des Grundgesetzes hat das Land Schleswig-Holstein 1994 das Gleichstellungsgesetz erlassen. Denn trotz rechtlicher Gleichstellung fehlt oft das Bewusstsein, dass in der Lebenswirklichkeit eine tatsächliche Gleichstellung noch nicht erreicht ist.


 
Moin, Moin und herzlich Willkommen!
 
Mein Name ist Inka Schubert. Ich bin die hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Kirchspielslandgemeinden Eider.
 

Immer wieder werde ich gefragt: „Welche Aufgaben hat denn eine Gleichstellungsbeauftragte überhaupt?"

 
Das Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Als kommunale Gleichstellungsbeauftragte bin ich aber hauptsächlich Ansprechpartnerin sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung als auch für die Bürgerinnen und Bürger des Amtsgebietes Eider in Fragen der Gleichstellung und der allgemeinen Gleichbehandlung im privaten und beruflichen Bereich.

 
Darüber hinaus bin ich als Gleichstellungsbeauftragte

- Ansprechpartnerin für Probleme, die sich im Umfeld von Gleichstellung und Gleichbehandlung ergeben können,

- offen für Nachfragen und Anregungen und

- behilflich bei der Kontaktaufnahme mit zuständigen Einrichtungen

 
Zu folgenden Themen können Sie sich beispielsweise an mich wenden:

- Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Trennung und Scheidung, Hilfe bei (sexualisierter) Gewalt

- Mobbing und Diskriminierung

- Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden

- Broschüren zu Inhalten wie Wiedereinstieg, Familienpflegezeit, Elterngeld-Plus, häusliche Gewalt, Ess-Störungen etc.

 
Für gemeinsame Aktionen oder Anregungen können sie mich jederzeit gerne ansprechen.


Junge Mädchen können sich mit ihren Problemen ebenfalls an mich wenden. Hier geht es hauptsächlich darum, im eigenen Amtsbereich einen direkten Ansprechpartner zu finden.

Auch Männer können das Beratungsangebot und die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten nutzen, wenn sie sich in der Rolle als Mann benachteiligt sehen, (z. B. als Vater mit Teilzeitwunsch am Arbeitsplatz).

In der gesellschaftlichen Wirklichkeit sind im Allgemeinen Frauen jedoch immer noch stärker von Benachteiligungen betroffen. Daher beschäftige ich mich hauptsächlich mit frauenspezifischen Belangen.

 
Alle Beratungen werden streng vertraulich behandelt. Die Beratung hat Lotsenfunktion und ist nicht rechtsverbindlich. Alle Gespräche sind kostenlos.

 

Kontaktdaten:

Inka Schubert
Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte
Kirchspielsschreiber-Schmidt-Straße 1

25779 Hennstedt

Telefon: 04836/990-52
Fax : 0431-98866169-52
Fax allg.: 04836/990-50
Email : inka.schubert(at)amt-eider.de

 

- Dithmarscher Frauenkalender

 - Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen"

    365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag kostenfrei erreichbar

 

neuBFZ Logo Hilfetelefon

 

 BMFSFJ SB Banner DE 320x415 v1

 

Das Amt Eider stellt Ihnen hier das Durchwahlverzeichnis des Amtes zur Verfügung. Laden Sie sich gerne diese PDF-Datei herunter.

pdfDurchwahlverzeichnis Amt Eider

Nach § 11 der Haupsatzung erfolgen die Veröffentlichungen und amtlichen Bekanntmachungen des Amtes KLG Eider im Internet.

§ 11 hat folgende Fassung:

(1) Satzungen und Verordnungen des Amtes werden zu ihrer Rechtsgültigkeit durch einmaligen Abdruck ihres Wortlautes im "Informationsdienst des Amtes Kirchspielslandgemeinden Eider" sowie durch Einstellung ihres Wortlautes auf der Internetseite "www.amt-eider.de/Bürgerservice/Aktuelle Bekanntmachungen" veröffentlicht. Die Veröffentlichung ist mit dem Tage bewirkt, an dem der Informationsdienst des Amtes KLG Eider den Satzungstext bekannt gemacht hat.

(2) Auf die gesetzlich vorgeschriebene Auslegung von Plänen und Verzeichnissen ist in der Form des Absatzes 1 hinzuweisen. Die Auslegungsfrist beträgt einen Monat, soweit nicht gesetzlich etwas anderes bestimmt ist. Beginn und Ende der Auslegung sind auf dem ausgelegten Exemplar mit Unterschrift und Dienstsiegel zu vermerken.

(3) Andere gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Bekanntmachungen erfolgen ebenfalls in der Form des Absatzes 1, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist.

(4) Wenn ein begründeter Ausnahmefall vorliegt, der eine Unterschreitung der Mindestladungsfrist nach § 24 a AO in Verbindung mit § 34 Abs. 3 GO notwendig macht, wird abweichend von der Veröffentlichung nach Absatz 1, Zeit, Ort und Tagesordnung der Sitzung in folgender Tageszeitung bekannt gemacht:

Dithmarscher Landeszeitung.

Die Veröffentlichung ist mit Ablauf des Erscheinungstages bewirkt.

Der Wassersport in Schleswig-Holstein erfreut sich einer ständig steigenden Zahl von Wassersportfreunden. Der Amtsbereich grenzt an verschiedene Wassersportgebiete. Die Tide der Nordsee beeinflusst auch die Pegelstände verschiedener Wasserstraßen die für die Sportschiffahrt genutzt werden. Daher haben wir den Bereich Tidenkalender in unsere neue Webseite mit eingestellt.

Die Daten werden vom BSH auf deren Internetseite zur Verfügung gestellt.
Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Daten.

Unser Amt hat eine Vielzahl von Vereinen.
Die uns bereits bekannten Vereine werden kategorisiert
auf der Webseite des Amtes dargestellt.

Sollte IHR Verein noch nicht im Adressverzeichnis zu finden sein,
dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

Die Kooperative Regionalleitstelle West, Leitstelle für Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, der Landkreise:

- Kreis Dithmarschen
- Kreis Pinneberg
- Kreis Segeberg (nur Polizei)
- Kreis Steinburg

befindet sich an folgender Adresse:

Die Kooperative Regionalleitstelle West
Agnes - Karll - Allee 19
25337 Elmshorn

und ist telefonisch zu erreichen unter:

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112
Amt: 04121/80 190-530



Der Notruf 110/112:

WO ist es passiert?

WER ruft an?

WIE VIELE Betroffene oder Verletzte?

WELCHE Art der Verletzung oder des Notfalles liegt vor?

WARTEN auf Rückfragen der Rettungsleitstelle?


pdfEU-Notfall.pdf1.34 MB


AED´s retten Leben
Sie kennen einen Standort den wir vielleicht noch nicht kennen?
Melden Sie uns diesen damit Ihre Meldung leben retten kann!

Das Formular zur Meldung von AED Standorten gibt es hier:

pdfAED-Standort-Meldung.pdf1.15 MB


Diese Gegenstände sind im Amt Eider abgegeben worden:

Fundsachen
Fundsache Merkmale Fundort Kontakt Bemerkungen
1 Fahrard rot Amt Eider    
         
         
         
         
         
         
         
         

Veranstaltungs-Karte

facebook_page_plugin
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.